Durchsage vom 16.07.2013

 

Liebe Lichter,

 

wir möchten heute mit euch über Vertrauen reden. Was ist Vertrauen? Es ist nichts, wovor ihr Angst haben müßtet. Mit Vertrauen schafft ihr eine Energie, die euch auf euren Weg führt. Wenn ihr vertraut, könnt ihr euch alle Wünsche erfüllen. Selbst Wünsche, die völlig irreal wirken.

 

Vertraut ihr, habt ihr das Thema Angst überwunden. Ängste blockieren eure Kreativität. Ängste setzen eure Energie herab. Bedingt durch die dadurch entstehenden niederen Schwingungen zieht ihr automatisch den Mangel an. Aber das ist nicht das Ziel des Aufstieges.

 

In den noch vorhandenen Mustern der Dualität kennt ihr nur den Mangel und dadurch Begrenzungen. Werdet frei davon und lebt endlich! Was kann euch schlimmstenfalls passieren?

Wenn ihr ins Vertrauen wechselt, gebt ihr die Richtung vor, die ihr gehen wollt. Dann haltet das Ziel fest im Auge, und laßt es los. Laßt die positiven Energien für euch arbeiten. Springt und wir fangen euch auf. Bittet uns um Hilfe und wir sind sofort für euch da. Durch die Kraft des Vertrauens zieht ihr enorme positive Energien an, diese wiederum erschaffen schnell die Fülle, die ihr euch wünscht. Sicher wird es manchmal dauern, bis sich Wünsche erfüllen, bis ihr auf eurem Weg seid, aber bitte, bitte, genießt den Weg dorthin! Der Weg ist das Ziel! Wenn ihr vertraut, wird sich ein Türchen um das andere öffnen, um euch eurem Ziel näher zu bringen. Fallt ihr wieder in den Mangel, klappen diese Türchen unweigerlich zu.

 

Kinder die erst kurz auf dieser Erde leben, sind noch voller Urvertrauen. Erst durch die Mangelerfahrungen der Erwachsenen verlernen sie es. Wenn ihr sie leben lassen würdet, wie es ihr Seelenplan vorgibt, würden sie euch zeigen, was Wunder erschaffen bedeutet! Bitte laßt eure Kinder die Erfahrungen machen, die vor ihrer Inkarnation geplant wurden. Betäubt sie nicht mit irgendwelchen Psychopharmaka-Produkten! Ja, sie sind anders, denn sie haben einen Auftrag für die neue Erde auszuführen. Mit diesen Mitteln jedoch werden sie davon abgehalten. In ihrem Verhalten spiegeln sie nur das wieder, was die Welt der Erwachsenen darstellt. Sie wollen die Veränderung und dafür sind sie inkarniert. Wenn ihr sie ihren Weg voller Vertrauen gehen lasst, entwickeln sie sich zu den Persönlichkeiten, die sie wirklich sind. Ein Mensch, der seine Persönlichkeit nicht leben darf, geht kurz über lang auf dieser Welt zugrunde. Bitte bedenkt das! Vertraut ihnen und sie werden erblühen. Sie haben keine Angst vor Mangel und fürchten keine Konsequenzen. Sie sind nur Liebe und aus der Liebe heraus können sie alles erschaffen!

 

Bitte vertraut!

 

Eure euch liebenden Engel des Aufbruchs und der Transformation